Was ist ein schwimmender Boden genau?

Einen Fussboden kann man auf zwei verschiedene Arten verlegen:

  • Komplet verklebt
  • Nicht verklebt-also lose = schwimmend

Ein verklebter Boden ist die meist sichere und schwerst belastbare Methode om einen Fussboden in Garagen, Werkstätten, Gewerbe oder industrie zu machen.
Und wird bis jetzt auch noch am meisten gemacht.

Aber immer mehr Firmen und Privatkunden wollen oder brauchen einen schwimmend verlegten Bodenbelag und das aus verschiedene Gründe:

Die Räume sind angemietet.

Wenn ein Bodenbelag einmal verklebt ist und die Verklebung wurde fachgerecht durchgeführt ist es fast unmöglich um den Belag wieder zu entfernen ohne das der Belag und der Unterboden beschädigt werden.
Der Belag kann direkt zur Entsorgung und der Unterboden muss gereinigt und repariert werden.
Aus diesem Grund ist eine Investierung in schwimmend zu verlegen PVC Klickfliesen eine gute und dauerhafte Investierung.
Die Fliesen können einfach aufgenommen werden und an einen anderen Ort  neu verlegt werden.
Also eine einmalige dauerhafte Investierung.

Die Räume müssen regelmässig umgestaltet werden

In dem Fall das mann einen Raum umgestallten muss weil der Raum einen anderen Nutzungszweck bekommt, mann einen Umbau plant oder Produktionsmachinen versetzt werden sollen oder wenn mann ganz einfach den Boden mal ändern möchte geht auch das am einfachsten mit schwimmend verlegte Klickplatten.
Schnell und meistens ohne Betriebsstop.
In die meiste Fälle wird so eine Bodensanierung in Eigenleistung gemacht wodurch die kosten für den Boden-Handwerker gespart bleiben.

Die Böden werden temporär benutzt.

Dort wo ein Fussboden nur für eine kürzere Zeit benutzt werden soll ist es sinnvoll um auch dort mit PVC Klickfliesen zu arbeiten.
Denken Sie dann an Anwendungen während Events, Messen oder in sogenannte PoP-up-Stores.
Bei diese Einsatzbereiche ist die schnelle Montage dieser Böden ein extra Vorteil, denn hier gilt "Time is Money".

Räume mit extrem viel Besucher.

In Räume wo extrem viel Fussgänger-Verkehr ist wird jeder Bodenbelag schneller abnutzen.
Um diese abgenutzt Teile in einen Verklebten Boden zu reparieren ist ein ganzer Aufwand.
Schwimmend verlegte Kunststoff Fliesen werden in einer “Nacht und nebel Aktion”ausgetauscht>
Zudem brauchen dann wirklich nur die Platten ausgetauscht zu werden die wirklich kaputt oder abgenutzt sind.

Dort wo eine Verklebung unmöglich ist.

Bei Sanierungen von Böden wo der Unterboden mangelhaft, verschmutzt ist oder zuviel (Rest-)Feuchte hat ist es unmöglich um Böden zu verkleben oder Beschichtungen auf zu tragen ohne den Unterboden dem entsprechend vor zu bereiten.
Das sind meistens sehr aufwendige, zeitraubende und kostspielige Eingriffe.
PVC Klickfliesen mit spezial-Rückseite werden einfach über jeden tragfähigen Unterboden verlegt.

Fussbodensanierungen oder Neuverlegungen unter Zeitdruck.

PVC Klickfliesen ermöglichen eine unglaublich schnelle Montage.
Da keine Vorarbeiten notwendig sind, nicht geklebt wird und auch nichts braucht zu trocknen sind Böden mit PVC Klickplatten sogar während der Montage belaufbar.
Stilstandzeiten und Produktionsausfall werden so vermieden und Abnahme-Verzögerung wird auch vermieden.
Und zudem werden hierdurch auch wieder wesentliche Kosten gespart.

Wollen Sie wissen ob PVC Klickfliesen auch für Sie Interessant sind als:

  • Garagenboden
  • Werkstattboden
  • Gewerbeboden
  • Industrieboden
  • Hallenboden
  • Fittnesraum-Boden 

Besuchen Sie dann mal unser Online Portal: www.pvcbodenplatten.de, hier finden Sie alle Information, Technische Daten und Preise von PVC Klickfliesen.


Unsere Website verwendet Cookies, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Klicken Sie hier um unsere Datenschutzerklärung zu lesen.